Organisationen

Umwelt-, Natur- und Tierschutzorganisationen gibt es heute wie Sand am Meer. Viele verfolgen ehrenwerte Ziele und manche sind sogar erfolgreich. Bei einigen verschwindet aber auch ein guter Teil der Einnahmen in neuen Marketingmassnahmen, so das ganze zum Selbstläufer wird, ohne dass für die Natur wirklich viel erreicht wird. Einige setzen auf Aktivismus, andere auf Passivismus. Wichtig ist daher, die Organisationen genau zu beobachten und gezielt diejenigen zu unterstützen, die Erfolge vorweisen können und die Themen bearbeiten, die einem selbst besonders am Herzen liegen.

Hier werden drei Organisationen vorgestellt, in denen ich direkt und aktiv tätig bin und die mir deshalb sehr am Herzen liegen. Die Tätigkeitsbereiche sind bei allen dreien unterschiedlich, ebenso ihre Schwerpunkte und Arbeitsmethoden. Dennoch ist die Zielsetzung bei allen die gleiche: der Erhalt der gefährdeten Naturwerte in der Schweiz ihrer selbst Willen und als Ressource für die kommenden Generationen.